Aktuelles

 Aktuelles Foto: Hannes Helferich / Mainpost

Das Team daheim hält ihm den Rücken frei

Drei Tage lang tagte der Bundesvorstand im Bundesausbildungszentrum der Bestatter in Münnerstadt (Kreis Bad Kissingen), es folgten drei Tage im eigenen Unternehmen, dann stand die Landesvorstandssitzung in Haar bei München und der Arbeitgebertag in Berlin im Terminkalender von Ralf Michal… Weiterlesen

Quelle: http://www.mainpost.de/regional/schweinfurt/Beerdigungen-Bestatter-Bestattungskultur-Vizepraesidenten;art742,8992136


Bestattungsfachkraft: Tägliches Auseinandersetzen mit dem Tod

Michal-Azubi Stefanie Schmidt ist Innungs-, Bezirks- und nun auch Landessiegerin – Arbeit im Hospiz war berufsentscheidend

Quelle: http://www.mainpost.de/regional/schweinfurt/
Bestattungsfachkraft-Taegliches-Auseinandersetzen-mit-dem-Tod;art742,8328483


Ralf Michal neuer Vorsitzenden der bayerischen Bestatter

Der Schweinfurter Bestatter Ralf Michal ist in der Mitgliederversammlung der bayerischen Bestatter in München zum Vorsitzenden gewählt worden. Für Michal ist die berufsständische Verantwortung für die bayerischen Bestatter kein Neuland, wie es in einer Mitteilung heißt. Seit 25 Jahren engagiert sich Michal bundesweit in vielen Gremien, ist Vizepräsident des Bundesverbands Deutscher Bestatter. In seiner Antrittsrede stellte er klar: „Die Ausübung des Bestatterberufs muss zukünftig noch stärker an verbindliche Standards der Aus- und Fortbildung gebunden sein“, gebe es doch neben der großen Zahl seriöser Bestattungsunternehmen eine Reihe von Mitbewerbern, die mit unzureichender fachlicher und menschlicher Eignung meinen, ein Geschäft mit dem Tod machen zu können. Foto: Oliver Wirthmann.

Quelle: http://www.mainpost.de/regional/schweinfurt/Ralf-Michal-neuer-Vorsitzenden-der-bayerischen-Bestatter;art742,8144126


Einsatz für die Bestattungskultur

Download als PDF-Dokument


Profis in Sachen Pietät

Download als PDF-Dokument


Vorsorge - eine Sorge weniger

Youtube-Video in neuem Fenster öffnen


BESTATTER: "Am Ende der Reise gut ankommen"

Imagefilm in neuem Fenster öffnen


Zeitungsanzeigen der letzten Jahre


Markenzeichen zertifiziert

Markenzeichen des Bundesverbandes Deutscher Bestatter e. V. nach DIN EN ISO 9001:2008 zertifiziert
Mit der Urkundenübergabe durch die LGA Intercert, einem Unternehmen des TÜV Rheinland, wurde die Zertifizierung des Markenzeichens am 24. April 2009 erfolgreich abgeschlossen. Damit wird allen, die im Trauerfall und für die Bestattungsvorsorge die kompetente Unterstützung eines qualifizierten Bestatters suchen, eine objektive Entscheidungshilfe bei der Auswahl des Bestatters angeboten.


Wettbewerb „Wer nicht wirbt, stirbt!“

Junge Kreative, Bestatter und Graphikagenturen haben 321 Plakate zum Wettbewerb zur Werbung in der Bestattungsbranche eingereicht, der vom Kuratorium Deutsche Bestattungskultur in Kooperation mit dem Deutschen Marketingverband ausgeschrieben wurde. Ein fulminantes Ergebnis, mit dem die siebenköpfige Jury aus Marketingexperten und Bestattern nicht gerechnet hatte. Wie gehen junge Kreative mit dem sensiblen Thema Bestattungsvorsorge in dem nach Aufmerksamkeit heischenden Feld der Werbung um? Das war die Frage. Die verblüffende Antwort lautet: ganz normal. Denn von „sex sells“ bis zu Anleihen bei Comics, von Pietät bis Provokation, war alles dabei.

Weiterlesen

ANSCHRIFT


Michal Bestattungen
Lange Zehntstraße 16
97421 Schweinfurt

TELEFON


09721 / 70 000

EMAIL


info@michal-bestattungen.de